Die «Rock the Ballet»-Compagnie mit «Romeo and Juliet» in der Schweiz!

Zurück mit Zusatzwoche wegen Grosserfolg im September 2013:

11. bis 16. Februar 2014, MAAG Halle Zürich

Wer kennt sie nicht – die wohl grösste Liebesgeschichte aller Zeiten. Die Tragödie «Romeo und Julia» von William Shakespeare. Nun kehrt der Klassiker als aufwändige Tanzproduktion auf die Bühne zurück und katapultiert das Drama ins 21. Jahrhundert. Hinter der Produktion stehen Rasta Thomas und Adrienne Canterna, das Kreativduo der internationalen Erfolgsshow «Rock the Ballet».

Nach einem Musikkonzept, in dem sowohl klassische Musik, wie «Die vier Jahreszeiten» von Antonio Vivaldi als auch bekannte Rock- und Popmusik aus den letzten Jahrzehnten und aktuellen Hits wie die von Jay Z, Bruno Mars, Lady Gaga, David Guetta und Katy Perry ihren Platz haben, entsteht eine Inszenierung wie man sie bisher bei «Romeo und Julia» noch nicht kannte. Verstärkt durch aussergewöhnliche Videoprojektionen, wird eine Tanz-Performance geschaffen, die weit über die bisher bekannten Ballett-Erfahrungen hinausgehen. Einfühlsam, sinnlich und leidenschaftlich und doch voller Power und Energie.


Tickets für die Zusatzwoche im Februar 2014

Tickets buchen


Pressestimmen

«Ein spektakuläres Rockballett.» NZZ

«Brillant und zugleich kurzweilig in Szene gesetzt.» SonntagsBlick

«Die Interpreten sind grossartig, sprühen vor Spiellust und switchen zwischen den Stilen federleicht hin und her.» Tages-Anzeiger

«Dynamisch und rührend.» Hamburger Abendblatt

«Standing Ovations nach zwei Stunden Tanzrausch!» Hamburger Morgenpost

«Tanz vom Feinsten!» Hamburger Morgenpost

 

www.romeoandjuliet.ch